Farmen in Rumänien - Landwirtschaft, Wald, Farmen, Immobilien, Rumänien

Direkt zum Seiteninhalt

Farmen in Rumänien

Unsere aktuellen Angebote in der Tabellen Übersicht.
160 ha im Bezirk Arad
An der Donau gelegene Farm
100 ha Weinanbau, Bürogebäude, Werkstatt und Landmaschinen
Farm mit 1.700 Hektar
Eigene Weinproduktion 2.200 hl

Alle von Ramses Zwei angebotenen Farmen mit dem dazugehörigen Farmland wurden von uns vor Ort besichtigt und bezüglich der gemachten Angaben überprüft. Die Preise sind jeweils Angebotspreise und können nach der Durchführung eines due dilligence neu verhandelt werden.

Vorgangsweise:
Der Kauf einer Farm erfolgt in der Regel mittels eines share deals, Von einem asset deal ist im Allgemeinen abzuraten.
Vor einem Kauf ist ein due dilligence unbedingt zu empfehlen.  
Der due dilligence beinhaltet drei unabhängige Schritte.
 
1. Zur rechtlichen Prüfung empfehlen wir die Rechtsanwaltskanzlei Balanoiu  in Bucharest, www.balanoiu.com. Kosten je nach Zeitauswand

2. Die steuerliche und finanzielle Prüfung, hierzu empfehlen wir die deutschsprachige Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei, Teaha Consulting in Bucharest, www.teaha.ro
Kosten ca. 1% des Kaufpreises.

3. Für die technische Prüfung empfehlen wir das Topographen- und Katasterbüro  Alin Pfandl /Pfandl & Mayer SRL , Timisoara, www.gisromania.ro
Kosten ca. € 50 je Hektar

Die Kosten für den Notar (Beurkundung) Steuern und Rechtsanwalt (Kaufvertrag) betragen ca. 2% der Transaktionssumme.

Nach Vorlage einer Vertraulichkeitserklärung (NDA) und einem Nachweis der Finanzierung durch eine Bank (Schreiben bezüglich der Durchführbarkeit seitens der Bank genügt) verbunden mit einer Absichtserklärung (LOI) des endgültigen Käufers (kein Makler) werden alle notwendigen weitere Unterlagen zur Verfügung gestellt.

In unseren aktuellen Angeboten finden Sie Farmangebote von größeren Farmen, für diese können wir nur detaillierte Unterlagen auf Nachfrage zur Verfügung stellen, da diese Informationen vom Eigentümer nicht zur Veröffentlichung freigegeben sind.


©2023
Zurück zum Seiteninhalt